Naim for Bentley

Seit 2008 arbeiten wir mit dem britischen Automobilhersteller Bentley zusammen und rüsten dessen Luxusfahrzeuge mit Audiosystemen der Spitzenklasse aus.  

Gleich zu Beginn war erkennbar, dass die beiden Partner in ihrem Streben nach absoluten Höchstleistungen perfekt zusammenpassen würden.

Die Denkweise, die Fertigungsstandards und das Traditionsbewusstsein bei Bentley waren für unser Ingenieursteam alles andere als ungewohnt. Es galt jedoch, unsere Kompetenz auf eine völlig neue Umgebung zu übertragen – den beengten Innenraum einer Autokarosserie – und dabei Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h zu berücksichtigen. Um in dieser Umgebung echten Naim-Klang zu ermöglichen, mussten wir konventionelle Konstruktionsansätze über Bord werfen und eigene Regeln verfassen.  

Akustikanalyse

Der erste Schritt hin zu einem maßgeschneiderten Audiosystem bestand in einer vollständigen Akustikanalyse, bei der unsere Techniker jedes Bentley-Modell genauestens unter die Lupe nahmen. Wir prüften dabei auch das Verhalten der einzelnen Karosserieteile während der Fahrt und die Rückstrahlcharakteristik des Innenraums bei unterschiedlichen Schallpegeln. Mit den gewonnenen Daten entwickelten wir einen neuen Verstärker mit 1.100 Watt Leistung, der dennoch nicht mehr Platz einnimmt als ein gewöhnliches 420-Watt-Modell.  

Testphase

Auch das Prüfverfahren wurde intensiviert, denn der Verstärker musste nun eine Reihe zusätzlicher, speziell konzipierter Wärmeverteilungstests durchlaufen. Wir haben außerdem eine hochkomplexe, sechsschichtige Leiterplatte entwickelt, deren elektrische Verdrahtung eine dreimal höhere Kapazität als Vorgängermodelle aufweisen musste, um von den beiden Autobatterien gespeist werden zu können. Und selbstverständlich sollte das System über viele Jahre atemberaubende Klangqualität bieten, ganz gleich, ob bei Umgebungstemperaturen von +70 °C oder −40 °C.

Intelligentes System

Der Innenraum eines Fahrzeugs eignet sich vielleicht nicht uneingeschränkt als audiophiler Hörraum, er bietet den Konstrukteuren jedoch einen großen Vorteil: die Hörer sitzen immer am gleichen Ort. Dies ermöglichte es uns, den Klang mittels digitaler Signalverarbeitung (DSP) präzise auf die jeweilige Sitzpositionen abzustimmen.

Das DSP-Board ist sozusagen das Gehirn des Audiosystems und ermöglicht es den Ingenieuren, die Wiedergabe einzelner Lautsprecher speziell für unterschiedliche Bereiche des Fahrzeuginnenraums zu optimieren. Andernfalls würde beispielsweise der Klang im Rückraum verzerrt oder stumpf ankommen, da die Polsterung der Sitze teilweise die Höhen absorbiert. Selbst das Timing wird genauestens angeglichen, damit die Klänge von Tieftöner im Kofferraum und Hochtöner im Armaturenbrett nicht zu unterschiedlichen Zeiten das Ohr des Fahrers erreichen.

Die neue Referenz

Das Ergebnis? Naim for Bentley ist eine neue Referenz für Klangqualität im Automobil, ein Musikerlebnis, das sich in Worten nicht beschreiben lässt.

Naim for Bentley Mu-so

Zum Jubiläum unserer langjährigen Partnerschaft mit der britischen Traditionsfirma Bentley Motors freuen wir uns, eine Sonderedition unserer Wireless-Musiksysteme vorstellen zu können: Naim for Bentley Mu-so.

Naim for Bentley News

Naim for Bentley - Nurburgring
June 2017
Connection Magazine

Bentley’s Continental GT3 race cars were on fighting form for an epic tussle at Germany’s ‘green...

Bentley GT3 Race Car
May 2017
Connection Magazine

Bentley’s Continental GT3 team is carrying Naim all over Europe, and despite some early-season...

October 2016
News

Zum Jubiläum unserer langjährigen Partnerschaft mit der britischen Traditionsfirma Bentley Motors freuen wir uns, eine Sonderedition unserer Wireless-Musiksysteme vorstellen zu können: Naim for Bentley Mu-so.