SuperLine Phonostage

SuperLine

SuperLine Phonostage

Die Schallplatte leistet einen immensen Beitrag zur Kultur der Musikwiedergabe. Die LP-Wiedergabe bietet oft sehr hohe Klangtreue und Musikalität, und mit der Phono-Vorstufe SuperLine wird sie auf ein gänzlich neues Niveau gehoben.

Bei der SuperLine, einer MC-Phono-Vorstufe der Referenzklasse, kommen sämtliche Naim-Technologien aus dem Bereich der Analogtechnik und der Mechanik zum Tragen. Schließlich verstärkt die Vorstufe das empfindlichste Analogsignal, das die Hifi-Technik kennt: die Ausgangsspannung eines MC-Tonabnehmers. Sie ist in einem hochwertigen Aluminiumgehäuse mit eloxierter Front untergebracht und wird entweder über einen speziellen Ausgang an der Audio-Vorstufe oder am Vollverstärker NAIT XS 2 bzw. SUPERNAIT 2 mit Strom versorgt. Mit einem externen Netzteil des Typs FlatCap XS, HiCap oder SuperCap lässt sich ihre Klangqualität weiter steigern.

Die Phono-Vorstufe SuperLine zeichnet sich durch präzises Timing, saubere Intonation, Klarheit und Detailreichtum aus und holt aus das absolute Beste aus der LP-Wiedergabe: unvergleichlich natürliche Klangqualität.

 

Teilen
Features
  • Cinch- und BNC-Eingang
  • nur für MC-Tonabnehmer geeignet; Anpassung durch Widerstands- und Kapazitätsstecker (20 Kombinationsmöglichkeiten)
  • schweres, entkoppeltes Messing-Subchassis zur Reduzierung von Vibrationen (wie NAC 552)
  • Stromversorgung durch NaimUniti 2, NAIT XS 2, SUPERNAIT 2, Naim-Vorstufe (außer NAC-N 172 XS), FlatCap XS, HiCap oder SuperCap
  • Transistorkammern für thermische Stabilität
  • glasperlengestrahlte, schwarz eloxierte Front

 

SuperLine Phonostage
SuperLine Phonostage - Rear View
Technologie

Kernstück der SuperLine ist ein zweistufiger Class-A-Verstärker mit insgesamt 25 geregelten Spannungsversorgungen und teilpassiver RIAA-Entzerrung. Spezielle Transistorkammern – ursprünglich für das Endstufen-Flaggschiff NAP 500 entwickelt – gewährleisten thermische Stabilität und tragen damit zur Erhaltung der Signalqualität bei. Die SuperLine ist außerdem die erste Phono-Vorstufe der Welt, deren Elektronik durch ein auf Spiralfedern gelagertes schweres Subchassis entkoppelt ist.

Cinch- und BNC-Eingänge sorgen für Flexibilität, während vier Widerstands- und drei Kapazitätsstecker eine optimale Anpassung der Abschlussimpedanz ermöglichen. Insgesamt sich 20 verschiedene Kombinationen ermöglichen.

Die Phono-Vorstufe ist in einer Low-Gain-Variante erhältlich: Die SuperLine E ist praktisch identisch mit der Standard-Ausführung, wurde jedoch für Tonabnehmer mit sehr hoher Ausgangsspannung ausgelegt.

Bedienungsanleitungen und Downloads

Vorführung buchen

Find Your Nearest Retailer

By submitting your contact details, you automatically agree for us to share your details with our retail partners, who will contact you directly to arrange your appointment. For full details on how your data is shared please review our privacy policy

Newsletters Sign Up

Sign up for exclusive news & updates from Naim.

We won't pass your details on to anyone else and you can stop your subscription at any time. For more information read our Privacy Policy