Sign up below to be the first to receive further updates about our new network players.

We won't pass your details on to anyone else and you can stop your subscription at any time. For more information read our Privacy Policy

ND 555

Purer Musikgenuss mit unserer fortschrittlichsten Streaming-Plattform

Unser neuer Referenz-Netzwerkplayer ist das beste Quellgerät, das wir jemals gebaut haben.
 
Der ND 555 basiert auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Entwicklung von Audiokomponenten und vereint unsere innovative neue Streaming-Plattform mit klassischer Analogtechnik von Naim. Der Netzwerkplayer verfügt über einen 40-Bit-SHARC-Prozessor mit fortschrittlicher Signalverarbeitung, ein gefedertes Messing-Subchassis zur mechanischen Entkopplung aller klangrelevanten Schaltungen und das beste Netzteil, das wir jemals gebaut haben.

Egal, ob Sie die druckvollen Grooves von John Bonham oder die atemberaubenden Läufe von John Coltrane hören – der ND 555 spielt Ihre Musik mit verblüffender Leichtigkeit und mitreißender Musikalität. Wir sind der Meinung, dass der ND 555 in Verbindung mit einem Verstärker aus der Statement- oder 500er Serie dem Ideal live gespielter Musik so nah wie nur möglich kommt.

Erleben Sie atemberaubende klangliche Tiefe

Der ND555 bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, authentisch klingende Musik zu genießen.

Intensiver Musikgenuss aus Tradition

Der ND 555 ist das Ergebnis unserer über 40-jährigen Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger Audiokomponenten. Vom innovativen Streaming-Modul bis hin zu den authentisch klingenden Audioschaltungen – alles trägt die DNA unserer besten Produkte in sich und bietet Naim-typische Klangqualität. Die Entwicklung des ND 555 hat es uns außerdem ermöglicht, neue Technologien zu implementieren: Zum ersten Mal verwenden wir in einem Premium-Player den Schnittstellen-Standard LVDS, der höhere Geschwindigkeiten bietet und aufgrund seines geringen Strombedarfs mehr Klangtreue ermöglicht.

Perfekte Handwerkskunst

Der ND 555 überzeugt von den Ein- bis zu den Ausgängen mit innovativen technischen Lösungen. Für die Signalübertragung in der Streaming-Sektion kommen die neueste Naim-Netzwerkkarte und der störungsfeste, hochgetaktete LVDS-Standard zum Einsatz. Durch die hohe Taktung lassen sich alle HD-Audioformate bis 32 Bit/384 kHz oder DSD 128 dekodieren. Unser neues Streaming-Board nutzt jedoch nicht die Quelle als digitalen Taktgeber, sondern die Masterclock des im ND 555 verwendeten D/A-Wandlers. Die Daten werden per Oversampling in einem SHARC-DSP auf eine Genauigkeit von 40 Bit umgerechnet, bevor sie an den Burr-Brown PCM1704 geleitet werden, einen R2R-Wandler, der für seine hohe Klangqualität geschätzt wird.

Die Naim-DR-Spannungsregler aus unseren Verstärker-Serien und Netzteilen kommen nun erstmals in einem Netzwerkplayer zum Einsatz, wo sie die hochempfindlichen Audioschaltungen des ND 555 mit einer extrem stabilen Gleichspannung versorgen. In den Analogsektionen kommen nur hochwertige durchkontaktierte Bauelemente zum Einsatz, die zum Schutz vor Mikrofonie auf einem entkoppelten Subchassis mit schweren Messingplatten montiert sind.

  • Trennung der digitalen und analogen Schaltkreise

    Während der Entwicklungsphase experimentierten unsere Ingenieure mit verschiedenen Gehäuse-Prototypen, um die empfindlichen Analogsektionen des ND 555 effektiv von den digitalen Schaltungen zu trennen. Ein herkömmliche Schirmung hätte Einstreuungen bis zu einem gewissen Grad reduziert, das Team wollte jedoch eine effektivere, einem Referenzplayer angemessene Lösung umsetzen. Dies führte schließlich zu einer eigenen Kammer innerhalb des Gehäuses. Die Kammer erfüllt die Funktion eines Faraday’schen Käfigs, der die anderen Bauteile effektiv vor elektrischen Einstreuungen schützt und die Wiedergabequalität des ND 555 so nochmals steigert.

  • Drei Jahre und 25 Ingenieure

    Die Entwicklung einer neuen Streaming-Plattform war eine der größten Herausforderungen, denen wir uns jemals gestellt haben. Naim-Ingenieure aus unterschiedlichen Abteilungen wie der Elektronik, Fertigung, Akustik und Mechanik arbeiteten über drei Jahre eng zusammen, um ein System zu erschaffen, das aus Online-Diensten wie TIDAL und Spotify das Beste herausholt und über die integrierte Chromecast-Technologie für zukünftige Anwendungen offen ist. In Verbindung mit dem großen Frontdisplay empfiehlt sich der ND 555 als ultimativer Netzwerkplayer, der sowohl klanglich als auch in punkto Bedienung seinesgleichen sucht.

  • Extrem saubere Spannungsversorgung für maximale Wiedergabequalität

    Im ND 555 sorgen insgesamt 13 unserer diskret aufgebauten Spannungsregler für eine extrem störarme Versorgung der einzelnen Audiosektionen. Die Naim-eigenen Spannungsregler sorgen unabhängig von etwaigen Schwankungen der Versorgungsspannung oder der Last für eine extrem stabile Gleichspannung am Ausgang und stellen sicher, dass unsere Schaltungen praktisch immer im Idealbereich arbeiten. Darüber hinaus ist das Netzteil des ND 555 in einem externen Gehäuse untergebracht, sodass elektromagnetische Einstreuungen durch den überdimensionierten Ringkerntransformator keine Rolle spielen.

Maximale Kontrolle

Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit dem ND 555 in Kontakt zu treten. So gibt Ihnen die Naim-App für iOS und Android umfassende Kontrolle über Ihren Netzwerkplayer: Greifen Sie auf Ihre lokale Musiksammlung, Webradiosender und Streaming-Dienste sowie auf Diskografien und sonstige Interpreteninfos zu oder fassen Sie mehrere Naim-Player zu einem Multiroom-System zusammen. Die App eignet sich außerdem zur Steuerung des Musikservers Uniti Core und – über die RC5-Integration – kompatibler Verstärker. Darüber hinaus können Sie Ihren Netzwerkplayer dank Over-the-Air-Updates mit einem einzigen Fingertipp aktualisieren und neue Features laden.

Für Anwender, die das Haptische bevorzugen, wird eine hochwertige zigbee®-fähige Fernbedienung aus Metall mitgeliefert. Sie muss nicht direkt auf den Player ausgerichtet werden, sodass Sie das Gerät sogar „ums Eck“ bedienen können. Das große Farbdisplay des ND 555 zeigt gestochen scharf Coverabbildungen und Titelinformationen an, während die Fronttasten Zugriff auf wichtige Funktionen wie Standby und Eingangswahl bieten.

Technische Daten

Abmessungen und Gewicht

87 mm x 432 mm x 314 mm (H x B x T)

Anschlüsse

Audio-Eingänge
2 x TosLink optisch (bis 24 Bit/96 kHz)
1 x Cinch koaxial (bis 24 Bit/192 kHz, DoP 64Fs)
1 x BNC koaxial (bis 24 Bit/192 kHz, DoP 64Fs)

Audio-Ausgänge
1 x Cinch paar
1 x DIN 5-polig

Klanglich aufrüstbar

Die Wiedergabequalität des ND 555 kann mit einem zweiten Netzteil und/oder einem Super-Lumina-Verbindungskabel nochmals verbessert werden.